Nahe der Natur

Mitmach-Museum für Naturschutz

Service: Mitmachen - Unterstützen - Teilhaben

Im Rahmen von "Nahe der Natur" - dem Mitmach-Museum für Naturschutz gibt es viele Möglichkeiten, etwas Sinnvolles mitzumachen, auch zum eigenen Wohle zu gestalten, das Museum selbst oder Naturschutz-Inhalte direkt zu unterstützen sowie an guten Projekten teilzuhaben. Hier zunächst eine Übersicht der Möglichkeiten, die es "Nahe der Natur" gibt:


Eine sinnvolle Form des Mitmachens oder Unterstützens sogar auch ohne Vor-Ort-Besuch, die schöne Spuren hinterlassen kann oder wahlweise kurz, entspannt und unverbindlich sein kann, sind nachfolgende Aufrufe für Alle - ganz einfach und stets aktuell. Zudem bieten wir (unten angeführt) professionelle Sponsoring-Möglichkeiten und Kooperationsmöglichkeiten:


Aktuell und volle Kraft: Natur Schmiede(n)

Wir müssen jetzt unsere kleine historische Schmiede aus 1894 sanieren, denn sie ist akut einsturzgefährdert. Wir werden schrittweise ein innvoatives Ausstellungskonzept 'en miniature' verwirklichen, eingebunden in unsere Einrichtung und das Gesamtkonzept "Nahe der Natur".


Das Schmiedehäuschen ist ein Schmuckstück mit Geschichte(n) und steht weithin sichtbar in unserem Eingangsbereich. Es hat für das Museum strategische Bedeutung.


Mehr Info auf unserer Spezialseite Natur-Schmiede.


Ein Netzwerk der Sympathie

Flyer-Auszug Nahe der Natur

Wenn Ihr unsere Inhalte oder die Einrichtung "Nahe der Natur" gut findet, freuen wir uns, wenn Ihr dies weiter empfehlt, ganz persönlich oder mit Bewertungen (klick zu 'Links') im Internet. Wir sind eine junge Einrichtung in laufendem Ausbau und möchten noch bekannter werden. Vor allem aus den Ballungsräumen Rhein-Main und Rhein-Neckar und aus der gesamten internationalen Großregion (ca. 2 Autostunden um Staudernheim) kommen aus allen Richtungen schon einige Besucher zu uns. Aber viele potenziell Interessierten aus diesen Räumen kennen uns noch gar nicht.

Wer die  Möglichkeit hat, an geeigneter Stelle in seiner Verantwortung unsere informativen Farb-Flyer auszulegen, nah und fern, möge sich melden: info@nahe-natur.com. Wir senden auf unsere Kosten gerne Flyer zur Auslage zu (bitte gewünschte Menge angeben oder mit uns sprechen). 


Interessierte machen wir auf unseren Newsletter aufmerksam, der monatlich aktuell Infos zu Angeboten, aber auch zu interessanten Naturschutzthemen anbietet (Newsletter-Service). Auch das ermöglicht eine Teilhabe und Multiplikation.

Wer auf unsere Internetseite(n) verlinken möchte, darf und sollte dies gerne tun. Die Start- und Hauptseite ist www.nahe-natur.com. Aber auch unser Naturschutz-Inhalte-Portal www.freinatur.net ist beliebt. Umgekehrt verlinken wir bereits auf viele passende Websites, auf gute Veranstaltungen und haben vor Ort eine Auslage von ausgewählten Flyern und Materialien Anderer, die wir empfehlen können. Kontaktiert uns, wenn Ihr gut zu uns passt und vielleicht noch nicht dabei seid.

So entsteht ein Netzwerk von Menschen und Einrichtungen rund um Naturthemen und Museen, die wirklich zueinander passen, qualitativ hochwertig sind und sich wechselseitig verstärken. Es gibt keine Konkurrenz, alles ergänzt sich: Vielfalt lebt - ein Jeder ist einzigartig! Das ist schön - Danke.


Wir suchen: Leere Bilderrahmen

Bilderrahmen in der Natur - Gesuche

Wir suchen laufend für unsere kreative und veränderliche Installation "Kunst im Schatten" im Freigelände leere alte Bilderrahmen, aus Metall, Messing, Holz oder auch Kunststoff, klein und groß, Verschiedenes möglich. Diese sollten robust sein oder verwittern dürfen. Über Hinweise aus den Kellern und Dachböden dieser Welt würden wir uns freuen. Wir hauchen diesen nicht mehr benötigten Dingen buchstäblich neues Leben ein. Zur Freude!


Aufruf: Leere Kästchen, Schatullen und Koffer:

Schatzkisten Nahe der Natur im Museolum

Wir suchen laufend für Installationen im Museolum laufend schöne "einzigartige" Kisten, (Schatz)Truhen, Koffer, Schachteln oder Schatullen, von Streichholzschachtelgröße über Schuhkartongröße bis hin zur Koffergröße. Gemeint sind beispielsweise Schatullen, in denen oftmals Schmuck oder schöne Erinnerungen aufbewahrt werden, Schatzkisten und -Kistchen, Truhen (Maxi- oder Miniausführungen), ja alle schönen oder fantasievoll gestalteten Behältnisse. Wir freuen uns aber auch über besondere (alte) Koffer oder sonstige Boxen aller Art und aller Formen, wenn diese "irgendwie besonders" und gut erhalten sind. 


Wir suchen Vitrinen und "kreative" Möbel

Gesucht von uns sind aktuell Stand-Vitrinen oder Podeste, aber auch Schubladenschränke (z.B. aus Apotheken), Fächerschränke und Ähnliches, die robust und museumsggeignet sind. Vitrinen benötigen wir zur Präsentation der guten Stücke (die wir aber auf unsere Art auch mal überraschend anders gestalten). Gesuchte andere (Museums)Möbel sollen geeignet sein, um mit und in ihnen unser Konzept des Mitmachens, Anfassens, Aufklappens oder Herausziehens weiter umzusetzen. Gerne nehmen wir auch kreative Fragmente auf und gestalten diese ganz individuell. Aus Alt machen wir kreativ Neues.


Wir suchen laufend Objekte für unsere Sammlung ! - Auch Sammlungs-Übernahmen ?

Bergkristall - Symbol für Sammlungen.

Haben Sie beondere Steine, Mineralien, Fossilien, Hölzer, Schnecken/Muscheln oder gar eine eigene derartige Sammlung? Haben Sie andere Objekte, die Mensch-Natur-Beziehungen, Landschaften oder irgendwie Naturschutz repräsentieren? Bilder, Fotos, Dokumente, Symbolisches, Geschichtliches, Menschliches? - Wir suchen laufend geeignete einzelne Objekte, können aber auch ganze Sammlungen übernehmen.

Die Objekte können Teil unseres einzigartigen Konzeptes werden, für die Nachwelt gesichert, wissenschaftlich betreut und möglichst auch öffentlich zugänglich werden. Zum Wohle Aller, die möchten. Bitte schauen Sie dazu in unser Sammlungskonzept (Sonderseite), was wir so suchen (ein breites aber durchdachtes Spektrum) oder nehmen Sie gleich Kontakt auf, z.B. via Impressum.

Unser Prinzip dabei - Museum ernst gemeint: Oberste Priorität hat die Erhaltung für die Nachwelt und je nach Objekt eine gute Präsentation für Menschen. Wir erfüllen als Vollmitglied die entsprechenden Kriterien des Deutschen Museumsbundes. Im Zweifelsfall vermitteln wir gerne auch an andere ebenfalls seriöse Museen oder stellen Kontakte her - natürlich kostenfrei. Umgekehrt bitte aber auch keine rein komerziellen Anfragen oder Händlerangebote zum Kauf. Es geht uns niemals um Besitzstände, sondern um die Erhaltung von Erhaltenswertem für die Mit- und Nachwelt - für ein gutes museales Leben von und für Menschen.


Angebot und Suche: Eure Geschichte? Mit Respekt!

Ihr könnt Euch mit uns in Verbindung setzen, wenn Ihr eine besondere Geschichte zum Naturschutz oder ein persönliches "bewegendes" Naturerlebnis erfahren haben. Und vielleicht haben Sie dazu sogar passende Gegenstände? In Absprache können wir dieses Erlebnis (mit oder ohne Gegenstände) sehr gerne in die Ausstellung einbringen. Gerne in unserem Schatzraum.

Denn jeder Mensch und jede eigene Gschichte ist ein Schatz - das gehört zu unserer Natur.


Naturschutz mit Kunst - Angebote für Künstler und Bastler:

Schnecken-Skuktpr nach Steinbildhauen Nahe der Natur

Natur und Kunst sind ein Traumpaar. Naturmaterialien wie Holz, Wurzeln, Äste oder unser Sandstein eignen sich hervorragend als Ausgangsmaterialien für künstlerische Gestaltungen oder nützliche individuelle Produkte wie zum Beispiel "Naturstühle". 

Kunstobjekte können auf unterschiedliche Art informativ, humorvoll oder anregend zum Naturschutz etwas aussagen oder anregen. Deshalb bieten wir Hobby- und Profi-Künstlern sowie Hobby-Handwerkern und Bastlern einige Möglichkeiten ...


Offenes Aktions- und Werkangebot:

Aus unserem  Ausgangsmaterial kann man kreativ und kunstvoll Vieles machen und  gestalten (Kunst oder auch Nutzbares wie zum Beispiel fantasievolle Outdoor-Sitzgelegenheiten), gerne bei uns "im Steinbruch" vor Ort, oder sonst zu Hause in Eurem eigenen Atelier oder Werkstatt. Wir  bieten manches Material und auf Wunsch auch Ideen, Anstöße und Anregungen. Ihr produziert daraus Etwas ganz in Eurem eigenem Stil, aber gern ausgerichtet auf das Thema Naturschutz oder zur Eigenart des Geländes passend. Die fertigen Objekte oder Installationen sollten dann zumindest zeitweise bei uns im Gelände passend platziert werden, damit viele Besucher sie erleben können.  Ihr könnt als Künstler "Nahe der Natur" etwas schaffen,  bekannt(er) werden und zugleich das Naturschutz-Museum (Freigelände) attraktiv mit gestalten - zur Freude und zum Vorteil Aller. Ihr könnt das Produkt dann uns überlassen oder selbst behalten und wieder mitnehmen.


Kreative Sitzmöbel für unseren Museumshof

Wir suchen gebrauchte (und möglichst kostenlose) Gartenmöbel und Sitzgelegenheiten, die möglichst außerhalb der üblichen Baumarkt-Norm liegen. Zum Beispiel individuelle robuste Flechtmöbel, charakteristische Holz- oder Steinkonstruktionen, Sitz-Schaukeln, sonstige stabile natürliche/naturnah wirkende oder besondere Sitzmöbel. Auch defekte Teile möglich, die wir selbst umbauen können, sofern sie eine gute Qualität versprechen. Aber bitte keinen Ramsch. 


Sponsoring - Möglichkeiten

Wir arbeiten gerne mit Sponsoren zusammen. Die Entwicklung zum Beispiel kleiner (mobiler) Ausstellungseinheiten und interaktiver Stationen wäre gut möglich. Auch die Übernahme oder Anschaffung besonderer Exponate ist willkommen. 

Wichtig ist uns eine ehrliche transparente Zusammenarbeit. Wir bieten einige Möglichkeiten: Zum Beispiel können Ausstellungs-Einheiten derart entworfen werden, dass sie sowohl für die inhaltlichen Aussagen des Museums als auch für die inhaltliche Ziele des Sponsors sinnvolle Aussagen abbilden oder den Sponsor auf sympathische Weise bekannt(er) zu machen. Wichtig ist uns stets eine faire Zusammenarbeit in individueller Absprache mit win-win-Situationen. Vieles ist möglich

Wir arbeiten jedoch nicht mit Firmen zusammen, die im umweltschädigenden Bereich tätig oder gar mit Rüstung verwoben sind oder die ein "greenwashing" betreiben möchten. Auch Verkaufswerbung ist bei uns nicht möglich - es geht uns um sinnvolle Inhalte und werbefreie Denkanregungen. So achten wir auf unsere Unabhängigkeit und lehnen Dominanzansprüche ab. Es geht immer um ein gutes Miteinander. Im Umkehrschluss heisst das, dass gerade bei uns viele gute Betriebe ein attraktives und beliebtes Umfeld in einer interessierten Öffentlichkeit finden - klein aber fein, kreativ und qualitätsbewußt.

Ein konkret anstehendes Beispiel ist unsere Natur-Schmiede (siehe auch oben).


Zurück zur Service-Übersicht.